Home

Logo WohnTraum

Wohn(T)raum - Forschungs- und Bildungsinstitut für WohnKultur und LebensRaum

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Freitag von 09.00 bis 18.00h

KONTAKT

Mobile: +43 650 25 60 515

ADRESSE

A-4202 Kirchschlag bei Linz
Durstbergweg 5/8

Lieber Mitglieder/Mitmenschen,

mit jedem in unserer Unterstützer Straße spenden Sie automatisch 75 % der Ressourcen, die an mit Menschen mit Handicap gehen, dadurch fördern Sie, Menschen mit Handicap, ein neues Zuhause, Weiterbildung und eine Gemeinschaft, zu schaffen.

Jeder von uns ist ein wichtiges Glied in der Veränderung zur Freiheit

Was geschieht mit den Produkten, die von den Mitgliedern nicht benötigt werden?

Auch hier hat sich WTL, etwas einfallen lassen.
Diese Produkte gehen dann kostenlos, an die Mitwirkenden des Vereins wie an Menschen mit Handicap, aber auch an bedürftige Menschen, Familien!

Wir von WTL erforschen zusammen mit unseren Mitgliedern Kuppeln und Domes aus Baustoffen und Formen verschiedener Arten.

Über 100 % Natürlichkeit, Wärmeverlust. Dämmeigenschaften, Lebensdauer, Auswirkung auf Menschen und Tier. C0² bindend, Schimmelbildung, Gesundheit, Wasserfestigkeit, Diffusionsoffen, Umweltschonend, Recycelbar, biologisch abbaubar und schwer entflammbar.

Nutzen Sie gern dieses Spenden – Button. Wir verwenden Ihre Spende, um die Herzenswünsche Starke stützen schwache.

WILLKOMMEN BEI DER WTL Kirchschlag bei Linz WIR SCHAFFEN
ZUKUNFTSIDEEN FÜR MENSCHEN MIT BEHINDERUNG GW-TIROL unser großes Vorbild

Menschen mit Handicap
wie Inklusion in Forschung
und Handwerk gelingt.

Fachkräfte werden in jeder Branche gesucht.  Bei WTL hat es als gemeinnütziger Verein begonnen, die Vision und Mission ist nun anders zu angekommen, so der ehrenamtlichen Präsidenten Geri Savini, nach seinem schweren Schlaganfall eine andere Vorstellung von WTL bekommen, wir möchten, möchte den Unternehmen mitteilen, dass es bestimmte Menschen gibt, wo leider einige einen Bogen um diese Menschen mit Handicap machen.

Menschen mit Handicap, sind zwangsläufig nicht arbeitsunfähig, oder ungeschickt. Im Gegenteil: bei vielen Menschen, mit Handicap, gibt es mehr, als man glaubt, die sehr wohl in der Lage befinden, Leistungsfähigkeit und Geschicklichkeit besser einzusetzen, als man annimmt. Davon können einige Betriebe profitieren, sozial, aber auch wirtschaftlich.

GW-TIROL unser großes Vorbild

GW Tirol ist unser Vorbild

Häufig gestellte Fragen zu Vereinen – Gemeinnützigkeit und Registrierkassenpflicht

 

Der Verein WTL geht dem Ziel nach. Behinderte Menschen ein Neue Umfeld bzw. Arbeit, Wohn und Lebensraum der besonderen Art zu bieten. Dabei steht barrierefreies Wohnen bei Gleichgesinnten an erster Stelle. So das direkt vor Ort die Möglichkeit besteht, sich sein Leben, Beruflich, familiär seinen Lebensunterhalt ohne große Anreise zu einem Arbeitsplatz notwendig ist.

Wir von WTL erforschen Kuppeln und Domes aus Baustoffen und Formen verschiedener Arten.
über 100 % natürlich Wärme Verlust. Dämmeigenschaften, Lebensdauer, Auswirkung auf Menschen und Tier. C0² bindend, Schimmelbildung, Gesundheit, Wasserfestigkeit, Diffusionsoffen, Umweltschonend, Recycelbar, Biologisch abbaubar und Schwerentflammbar.

CO2-Bilanz

WIEN. Die steuerliche Absetzbarkeit von Spenden ab 1. Jänner soll für Zuwendungen an "mildtätige" Organisationen im In- und Ausland sowie für Entwicklungshilfeprojekte gelten.

WIEN. Die steuerliche Absetzbarkeit von Spenden ab 1. Jänner soll für Zuwendungen an “mildtätige” Organisationen im In- und Ausland sowie für Entwicklungshilfeprojekte gelten. Mildtätige Zwecke sind laut Bundesabgabenordnung humanitäre, wohltätige Zwecke, “die darauf gerichtet sind, hilfsbedürftige Personen zu unterstützen”.

In einer Broschüre über “Vereine und Steuern” des Finanzministeriums werden mildtätige Zwecke folgendermaßen definiert: “Diese sind auf eine Förderung hilfsbedürftiger Personen ausgerichtet. Eine Person kann aus materiellen, körperlichen, geistigen oder seelischen Gründen hilfsbedürftig sein. Mildtätigen Zwecken dienen daher Vereine, die Personen in finanzieller Hinsicht bei materieller Not oder Personen mit körperlichen, geistigen oder seelischen Gebrechen (z. B. Blindheit, Geisteskrankheit)

Quelle

Häufig gestellte Fragen zu Vereinen – Gemeinnützigkeit und Registrierkassenpflicht

Wir von WTL erforschen Kuppeln und Domes aus Baustoffen und Formen verschiedener Arten und die dazugehörigen Baustoffe aus Naturprodukten
über Wärme Verlust. Dämmeigenschaften, Lebensdauer, Auswirkung auf Mensch und Tier. C0² bindend, Schimmelbildung, Gesundheit!

Die Art wie man vor ein paar hunderten Jahren baute, bestehen heute noch sehr interessante Projekte, im Vergleich zu den heutigen Baustoffen, die aufgrund ihrer Eigenschaften zu bedenken geben. Sollte man sich als nachhaltiger Mensch und Unternehmer Gedanken machen!

CO2-Bilanz

Außergewöhnliche Belastungen bei Behinderungen

Geri Savini hatte selbst im Dezember 2021 einen schweren Schlaganfall, was sein ganzes Leben veränderte. Mit seiner Lebenspartnerin und seinem Netzwerk von Therapeuten schaffte, er es, seine Lähmung fast zur Gänze zu heilen. Seit dieser Zeit sucht er nach neuer Möglichkeit, da er seinen Beruf als Baufacharbeiter, gelernter Maurer & angelernter Natursteinfachmann, am Hochbau nicht meher ausüben kann. Durch Gleichgewichtsstörungen ist das Risiko zu hoch. Seit einem Jahr befasst er sich mit dem Vereinsleben. Nun hat er sich entschieden, mit seinem Lieblingsverein WTL dem mildtätigen Zweck nachzugehen. Er entdeckte aufgrund seines Schlaganfalles, dass es wichtigere Dinge gibt, als etwas hinterherzurennen, was nicht so wichtig ist wie vollkommen gesund zu sein

Ziel von WTL ist,
Menschen mit Mildtätigkeit Zweck zu fördern  

1. Begriff: Tätigkeit, die ausschließlich und unmittelbar auf die Unterstützung bedürftiger Menschen gerichtet ist; bedürftig sind Menschen, die wegen ihres geistigen, seelischen oder körperlichen Zustands oder ihrer wirtschaftlichen Lage der Hilfe bedürfen.

2. Besteuerung: Mildtätige Körperschaften sind von der Körperschaftsteuer befreit.

Spenden für mildtätige Zwecke sind bei der Einkommensteuer als Sonderausgaben und bei der Körperschaftsteuer als Aufwendungen abzugsfähig.

 

Unser Zweck ist gemeinsame Erforschung von neuen Optionen zum Thema NEUER WOHN- UND LEBENSRAUM – Leben, und damit Wohnen, zeit- und wesensgemäss, natur- und ressourcenschonend, MIT der Natur und rückbaubar.

Unsere Forschung hat dabei v.a. besonderes Augenmerk auf

  • ökologische Materialien, Licht, Brandschutz und Dämmung im Vergleich zu herkömmlichen Baumaterialien, Bausweisen, Strukturen uvm.,
  • auf Fragestellungen wie: Was ist wirklich erforderlich, sinn-voll (voll von Sinn und Fülle für die Sinne) und “not-wendig” (die Not wendend)
  • sowie auf verschiedenste Arten von Fördermöglichkeiten und/oder gemeinsamem Wirken.

Erste Frojekte beschäftigen sich mit der Erforschung neuer Formen und Materialien, v.a. anhand der Kuppel-Projekte als mögliche Option für neues Wohnen und Wohnkonzepte. 

Interessenten melden sich gerne unter obiger Telefonnummer.

Forschungsprojekte von Wohn(T)raum - Forschungs- und Bildungsinstitut für WohnKultur und LebensRaum: Erforschung und Entwicklung neuer Wohn- und Lebenskonzepte mit Schwerpunkt in Österreich

Forschungsprojekte

Kuppelhaus ideal für Hotels, Tourismus, Ferien und Abenteuercamps, Klettergarten, Familien, Rentner, Single, Skigebiete und Camping
Domes - Neues Lebensgefühl
Domes - Die neue ökologische und ökonomische Lebensweise
Domes mit Holzrahmen
Öko Dome Baumhaus
Domes - Nahezu freischwebend
HofTreff - alten Putz entfernen
Würdigung alter Substanzen

Räume, die atmen …

Strohplatten: Dünn, hervorragende Dämmwerte

Kommen für Sie und Ihre Familie ausschließlich umweltfreundliche und nachhaltige Materialien infrage?

Möchten Sie das Raumklima in Ihrem Zuhause verbessern und für mehr gesundes Wohnen sorgen?

Casita Dos - Leben zu zweit
Casita Dos - Leben zu zweit. Situationsgemäss wohnen.

Für Singels, Paare oder in der Pension:

Der direkte Lebensraum wird – v.a. auch ab dem Pensionsalter –  immer mehr zum zentralen Lebensmittelpunkt. Dabei wünschen sich die meisten Seniorinnen und Senioren, möglichst lange in den eigenen vier Wänden selbstständig leben zu können …

Vereinshaus
Das neue Vereinshaus?

Von klein bis gross, unterteilbar, aussen ergänzbar … aneinander-reihbar … wächst mit dem Verein mit … rückbaubar … flexibel …

Dome am Stil - die kleinstmögliche Grundfläche
Dome am Stil - die kleinstmögliche Grundfläche

Mit dem Kopf in luftiger Höhe? “Leben als Baum?”

Ökodorf
Lösungen für neue Ökodörfer

Nachhaltig und ressourcenschonend: Aus natürlichen Materialien. Die Form mit der geringsten Oberfläche – dadurch der geringste Materialverbrauch. Keine “toten Ecken”: Weder aus energetischer Sicht, noch für Schimmelbildung.

Vorzüge vereint - Mehr Raum für die Familie

Auf “Stelzen”: Die erhöhte Kuppel. Eine Variante eines Familienmodells mit kleiner Grundfläche.

Wellness - Gesundheit - Therapieräume

Geniessen und genesen – in angenehmer, entspannender, inspirierender Atmosphäre.

Urlaubsdomizil? Ökodorf? Glamping?

Variabel einsetzbar, naturschonend, rückbaubar. Der Natur auf neue Art und Weise nahe.

Erdhäuser in Planung

Der Pionier der Erdhäuser, Peter Vetsch (Foto) lebt in der Schweiz in Dietikon. Seit 1974 beschäftigt er sich mit nachhaltiger, ökologischer Bauweise.

Erforschung traditioneller HandWerks-Methoden

Traditionelles HandWerk – nahe am Aussterben – soll auf ihre Zweckmässigkeit und Handhabbarkeit in heutigen Zeiten geprüft werden. Sinn- und Sinn-Losigkeit. Nur Tradition oder zweckmässig?

Die gemeinsame Erforschung von neuen Optionen im Wohn und Lebensraum
insbesondere zu ökologische Materialien, Dämmung, Licht, Brandschutz zu herkömmlichen Baustoffen 

Demontierbare Kuppelstrukturen – die beste Lösung für jede Art von Veranstaltung. Beispielloser Look, viel Luft und Licht – all das lässt Sie Ihre Veranstaltung wirklich einzigartig machen.

Partner werden

  1. Hochzeiten im Freien
  2. Firmentreffen, Veranstaltungen und Partys
  3. Handelsveranstaltungen und Messen
  4. Cafés, Restaurants und Bars
  5. Ausstellungshallen und Pavillons
  6. Produktpräsentations-Arena
  7. Planetarien, Kuppel-Projektionen
  8. Vereine
  9. Private VIP-Lounges, Fanzone

Interessiert? Einfach anrufen!

Eventkuppeln
Interesse an einer Partnerschaft? Erlöse daraus kommen zu 100% dem Vereinszweck zu. 
Wohntraum